03.12. Nix mit Amore

Um den Hall zu unterdrücken, müsste ich mich vermutlich unter den Tisch setzen und über diesen ein paar Decken werfen – vielleicht probiere ich das morgen ;). Dem Nachbarsjungen und dem Familienhund gefällt es dort schließlich auch immer ganz gut.

Herzlichst, Ihre Mitzi

19 Gedanken zu “03.12. Nix mit Amore

      1. Eine super Idee, liebe Clara. 😂Hab ich ein Glück dass die aktuellen Corona Vorschriften es nicht möglich machen euch alle gleichzeitig einzuladen. Nacheinander allerdings, eine wirklich schöne Vorstellung.

        Gefällt mir

  1. Das ist aber nett, dass du uns vorliest. Ich höre auch kein störendes Echo, das bleibt vermutlich unterwegs zu mir in den Alpen hängen. 😉 Ich freue mich, mehr von dem „Warum“ zu erfahren, das dich mit Italien verbindet. Und da ich hier nicht schon immer mitlese, war mir bisher ein Rätsel, was es mit dem Mut deines Freundes, den du als den mutigsten von allen bezeichnest, eigentlich auf sich hat. Jetzt werde ich das bestimmt erfahren. Einen schönen Abend und liebe Grüße aus der Lombardei von Anke.

    Gefällt 1 Person

  2. Habe ich eigentlich schon mal erzählt, dass früher in unserer Familie immer Fiat fuhren, zuerst (wenn man den ganz urtümlichen Vorkriegs – Balilla wegläßt) 600er? –
    Aber ganz eitel überlege ich tatsächlich, ob ich bzw. einer meiner Kommentare Anteil an dieser netten Adventsüberraschung hatte. Keine Sorge, es geht hier nicht um ungerechtfertigte Tantiemen. Eher um die neugierige Nachfrage, wie das mit der Aufnahme und mit dem in den Blog reinstellen so ging!

    Gefällt 1 Person

    1. Ich glaube du hast es bisher nicht erzählt. Ich komme aus einer Opel Familie. Mein Freund in Italien fährt jetzt einen Fiat, und ich finde dieses Auto perfekt für Städte.
      Ein bisschen haben die Kommentare tatsächlich mit rein gespielt. Unter dem Artikel über die Lesung ohne Zuhörer stand einiges und an deinen kann ich mich auch noch gut erinnern. In Kombination mit dem versprechen dass ich tatsächlich gegeben habe, hast du mich also durchaus auch auf diese Idee gebracht. 😉
      Das Einstellen der Audiodatei geht recht leicht. Im Grunde genauso wie das Hinzufügen eines Fotos. Da ich keine Aufnahmegeräte habe, nutze ich die Sprachnotiz auf meinem Handy und packe die dann in WordPress

      Gefällt mir

      1. Das stimmt übrigens. Z.B. als ich mit dem nicht untypischen Fiat Uno durch Florenz kurvte, dabei touristisch verwegen einige Senso unico falsch befuhr (ich fuhr irrtümlich einem Linienbus nach, der das offenbar durfte!) – es war ein Notfall, meiner Begleitung war schlecht geworden und ich mußte sie irgendwo da drin, in diesem Gewirr, abholen!
        Kein anderes Auto dafür, bitte. Ich bin auch schon mit dem VW – Bus durch natursteinerne toskansiche und südfranzösische Städtchen, fraglos ein gutes Auto – aber nein, dafür ziehe ich den kleinen Fiat deutlich vor!

        Gefällt 1 Person

      2. Hut ab! Mit einem VW-Bus durch diese Städte zu fahren würde ich mich wahrscheinlich nicht trauen. Oder nur dann wenn ich müsste, dann geht es ja immer irgendwie. Das mit den Einbahnstraßen ist mir auch schon passiert.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s