Invidia

Ich starre ihm ein wenig auf den Teller, dem mutigsten meiner Freunde. Etwas das ich sonst nicht mache. Selbst wenn mir fremde Teller reizvoll erscheinen, starre ich nur selten darauf, weil man das nicht macht. Heute geht es nicht anders, ich muss ein bisschen starren. Es ist nämlich ein ganz wunderbarer Teller, der da vor mir steht. Also eigentlich vor ihm.

Es gibt weit schlimmere Allergien als die meine. Man kann ganz gut durchs Leben gehen ohne Meeresfrüchte zu essen. Überhaupt kein Problem. Wenn man aber in Ligurien am Meere sitzt und….naja, dann starrt man neidisch auf den Teller seines Freundes.

8 Gedanken zu “Invidia

  1. Ich hoffe, dem mutigsten Deiner Freunde ist bewusst, wie viel Glück er mit Dir als Freundin hat, dass Du seinen Teller nur voller Sehnsucht anstarrst und ihm nicht den Appetit durch seltsame Kommentare oder schlechtes Gewissen Dir gegenüber versaust.

    Ich wünsche Dir trotz dieser blöden Allergie viel Spaß und gute Erholung im Urlaub und möglichst viele neue Ideen für die Bücher, die da kommen mögen 🙂

    Gefällt mir

  2. Yep! Mir gehts da besser! Ich esse auch kein Krabbeltier oder glotzigen Fisch aus dem Meer … Aber nicht, weil ich allergisch dagegen bin, sondern weil es nicht klappt, in einem Moment im Meeresaquarium die Gesellen in Action zu sehen und danach auf meinem Teller …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s