Hör´n Sie mal XXIV

Ganz zum Schluss noch eine Geschichte, die eigentlich ebenfalls einmal zu zwei gelesen wurde. Den oder die Autorin kenne ich nicht, da auch hier mir nur einmal kopierte Seiten eines Buches in die Hand gedrückt wurden.

Zehn Minuten Christkindleinkauf mit dem Herrn Bröslmeyer. Da kann man froh sein, nicht von ihm beschenkt zu werden. Oder vielleicht doch…denn eigentlich…aber hören Sie selbst.

Frohe Weihnachten und schöne Feiertage!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s