Hör´n Sie mal XIX

Ob man sich an Weihnachten etwas schenkt oder nicht wird viel diskutiert. Ich persönlich mag es. Mag es aber nicht, wenn es am Ende nur darum geht. Eine Kleinigkeit, eine winzige Aufmerksamkeit oder ein „da musste ich an dich denken, als ich es sah“, das sind die schönen Geschenke.

Und dann sollte sich der andere natürlich freuen. Oder vielleicht schwindeln. In diesen Fällen ist das völlig ok, finde ich.

Und hier können Sie nachlesen, warum Musti uns allen dieses Jahr nur eine gute Zeit und keine frohen Weihnachten wünscht.

2 Gedanken zu “Hör´n Sie mal XIX

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s