Hör´n Sie mal XI

In der WordPress Vorlage für neue Beiträge steht immer ein Satz, eine Frage. Vermutlich als Einstiegshilfe, wenn einem so gar nichts einfällt.

Hier stand eben „Siehst Du manchmal wilde Tiere?“

Ja.

An mir würde sich WordPress die Zähne ausbeissen, aber vielleicht hilft das manchen Bloggern ja. Ich erzähle Ihnen heute lieber von etwas anderem, das ich gesehen habe und jetzt im Winter ganz oft sehe. Besser in was ich oft sehe. Nicht ins Glas, nein in hellerleutete Fenster. Das ist schön. Die erzählen nämlich Geschichten, diese Fenster. Man muss nur genau hinsehen.

Und hier erzählen die Fenster gleich noch mal zum Nachlesen.

5 Gedanken zu “Hör´n Sie mal XI

  1. Das mit dem doofen Satz fällt mir auch auf und stört mich. Soll das etwa zum Tagesmotto werden? Oder eine Anregung, falls mir sonst nichts einfällt? Wassollndashm? Und wilde Tiere… wenn man so etwas liest, krabbelt doch bestimmt eine lichtaffine Fliege über den Bildschirm.
    Meistens können wir uns schon noch selbst beschäftigen, danke, Computerprogramm.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s