21 Gedanken zu “Randnotiz

  1. ich herzte ja schon im blauen buch 🙂 bei uns war es gestern ähnlich, aber bevor es richtig schlimm wurde konnte ich auf schuhe wechseln, die das grade noch ausgehalten haben – auch wenn dann das outfit kaputt war.

    Gefällt 2 Personen

    1. Kein Widerspruch ;).
      Ich muss allerdings gestehen, dass ich nicht nur die Schuhe im Blick hatte – ich wollte auch eine Rechtfertigung haben einfach spontan barfuß durch den Regen zu laufen 🙂

      Gefällt mir

  2. Liebe Mitzi,
    Sie sagten eingangs: „Nur falls Sie sich fragen wie das Wetter in München ist.“
    Ich muss gestehen, ich habe mich das nicht gefragt. Ich bin gedanklich nicht einmal bis Pattensen oder Hannoversch Münden gekommen, geschweige denn München!
    Mich überfordert das Wetter schon hier vor Ort. Da ist einfach keine „Linie“ drin – mal so – mal so – gestern Nacht habe ich draußen gefroren (nur im dünnen Hemd) davor ist mir sogar der Harzer Käse aus dem Kühlschrank weggelaufen.
    Wie soll ich das alles bewältigen? Frage ich Sie. Frage ich mich schon lange. 😉
    Gruß Heinrich

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Heinrich, ich habe keine Antwort. Wir müssen uns wohl treiben lassen. Es hilft ja nichts, das Wetter ist unberechenbar. Und ein Beitrag lohnt sich kaum darüber. Nicht wenn man in München so gut wie immer von schlimmeren verschont bleibt und dann sogar noch die Gelegenheit bekommt barfuß durch die Straßen zu laufen ;).
      Herzliche Grüße

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s