Hör´n Sie mal I

Weihnachten liegt dieses Jahr so ungünstig, dass ich mir keinen Urlaub genommen habe. Behaupte ich. Die Wahrheit ist, dass ich kaum noch einen habe und den, der noch übrig ist, lieber in ein Wochenende Italien im Frühjahr investiere. Ich werde also durcharbeiten. Das ist ok. Der Jahresendstress macht mir nichts aus. Überhaupt bin ich nur selten gestresst und am durchdrehen bin ich nie.

Da können Sie wirklich jeden fragen. Ich bin…. ok, fragen Sie vielleicht doch lieber nicht. Oder erst nach den Feiertagen. Gerade erreichte mich die bitte meiner Kollegen, mir wenigstens ein paar Tage frei zu nehmen. Ihnen zuliebe.

Und wenn Sie über meine Ruhe und Gelassenheit lieber lesen, als sich diese ins Ohr brüllen zu lassen, dann können Sie das hier.

5 Gedanken zu “Hör´n Sie mal I

  1. Wunderbar, liebe Mitzi! Deine Stimme passt perfekt zum Text 😊
    Und nun stell Dir vor, neben dem Geschäft gibt es ja auch noch ein Privatleben, und da müssen nun auch noch in den Tagen vor Weihnachten sämtliche Vereinsapéros und sonstige soziale Kontakte nachgeholt werden, die in den übrigen 11 Monaten des Jahres stets drängenden Verpflichtungen zum Opfer gefallen sind… aber wir schaffen das! 🥴😂

    Gefällt 1 Person

    1. Schön…das freut mich zu hören 🙂
      Wir schaffen das! Wir sind ja aus den Vorjahren schon geübt. Oder wissen zumindest, dass wir die Zeit überstehen werden. Und mit etwas Glück, wird es doch noch ein bisschen ruhig und besinnlich 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s