Autunno V

Kochen unter Beobachtung. Keine Ahnung wer die kleine Schönheit ist, aber seit einigen Tagen schleicht sie sich abends durch die Terrassentür und kontrolliert ob es nicht vielleicht etwas gibt, das ihren Geschmack treffen könnte. Ein gern gesehener Gast.

11 Gedanken zu “Autunno V

  1. Gerade eben, denn um diese dunkle Stunde habe ich meist schon gefrühstückt, kann nicht mehr liegen, bin schon eine kleine Runde mit dem Hund gelaufen, habe ich noch etwas Trockenfutter in den Napf gefüllt, der auf der Terrasse steht. Denn er hat sich lautstark bewegt. Und meine Erstvermutung wurde durch Beobachtung gestützt. Nein, keine Katze. Auch keine Ratze. Nur ein als Streicheltier weniger geeigneter Igel, der offenbar noch kein rechtes Winterquartier sein eigen nennt. Ihm sei’s gegönnt.

    Gefällt 1 Person

    1. Nicht unbedingt ein Streicheltier, aber für mich das Tier mit dem herrlichsten Schmatzen. Lange nicht mehr gehört, aber bei meiner Großmutter früher öfter…die Kerle Schmatzen, dass man einfach grinsen muss.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s