Acht Tage III

Eine Freundschaft zählt keine Jahre, Monate oder Wochen. Meist ist sie weit geduldiger als die Freunde selbst, und weiß, dass es weniger auf die Summe, als auf die Qualität gemeinsam verbrachter Stunden ankommt. Und doch….eine Handvoll Stunden in einem Jahr sind zu wenig. Dann wird es irgendwann anstrengend. Dann, wenn man nicht mehr einschlafen möchte, weil es vor der nächsten Abreise noch zu viel zu erzählen gibt.

Dieses Jahr habe ich Zeit und kann schlafen. Vieles erzählte ich schon im Juni und manches im April. Jetzt im September bin ich, sind wir, so geduldig wie unsere Freundschaft es schon immer war. Was ich mache, fragt er und ich antworte entspannt, dass ich gar nichts mache, noch nicht angezogen bin und noch ein oder zwei Stunden das Meer anschauen möchte. Es kommt ihm gerade recht. Dann kann er noch schlafen. Bis halb vier. Hätte ich keine acht Tage, würde ich ihn fragen, ob er noch alle Tassen im Schrank hat. Schlafen, wenn er und ich uns treffen können?!? Vermutlich hätte ich das nicht gesagt, sondern beleidigt gefaucht. Bei acht Tagen schlage ich halb fünf vor. Reicht ja auch und ich brauche noch etwas.

Am späten Abend sage ich: „Bis morgen.“ Ein kleiner, winziger Satz. Aber so viel schöner als: „Bis nächstes Jahr.“

9 Gedanken zu “Acht Tage III

  1. ach ja. Dies schreckliche Zählen der Minuten, wenn man 8 Tage oder auch drei oder einen zusammen ist, und dann dies „nächstes Jahr wieder“. Die Zeit ist einmal ein steiler Berg, den man hinaufrennt, einmal eine kahle Ebene, durch die man müde dahinschleicht.

    Gefällt 3 Personen

  2. Das sage ich jedes Mal voller Glück, wenn ich meinen Urlaub beginne: „Wow, 14 Tage nur für mich und für das, was mir lieb ist!“ Und dann, bevor ich wirklich begonnen habe, sind es plötzlich nur noch 4. Dann rede ich mir ein, dass 3 Tage ja auch noch ganz lange sind… und 4 Tage später scheint der Urlaub bereits wieder unendlich lange her… und der nächste noch unendlich viel weiter weg… 😩
    Sorry, das muss meine Eifersucht sein, wenn ich Deine Texte lese. Geniess Deine Tage… und hab wenigstens ein bisschen Erbarmen mit uns 😊

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s