20 Gedanken zu “Gefundene Sätze #20

  1. “Was aber möglich ist, in der Tat, ist Veränderung. Und die verändernde Wirkung, die von neuen Werken ausgeht, erzieht uns zu neuer Wahrnehmung, neuem Gefühl, neuem Bewusstsein.”

    ——-
    Eine tiefe Poetin mit bleibender Spur.

    Gefällt 8 Personen

  2. Das erinnert an die Vorstellung von Leibniz, Gott habe „die beste aller möglichen Welten“ erschaffen. Aber wie es auf dieser Welt zugeht, das liegt in der Verantwortung des Menschen. Also ist eine „bessere Welt“ zumindest als Utopie vorstellbar. Leider ist die gegenwärtige Politik in diesem Sinne ohne Vision, getreu dem abwertenden Satz von Helmut Schmidt „Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen.“

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s