Gefundene Sätze #12

„Und nun, lieber Stechlin, wie finden Sie uns?“
„Aber, meine Damen…“
„Keine Feigheiten. Wie finden Sie uns?“
„Unendlich nett.“
„Nett? Verzeihen Sie, Stechlin, nett ist kein Wort. Wenigstens kein nettes Wort. Oder wenigstens ungenügend.“
„Also schlankweg entzückend.“
„Das ist gut. Und zur Belohnung die Frage: wer ist entzückender?“

Theodor Fontane
„Der Stechlin“

46 Gedanken zu “Gefundene Sätze #12

      1. 😂😂😂 Du wieder, lieber Lu, ich bin da auch tolerant. Bei ausschließlich netten Menschen werd ich aber irgendwann misstrauisch, denke, die müssen es doch auch mal krachen lassen… Ist sicher eher in mir (umwerfend UND zur Selbstreflexion fähig – das ist schon fast zuviel des Guten 😂😂😂).

        Gefällt 1 Person

      2. *mit dir mitlach*
        Es liegt wohl an einer ziemlich starken Asymmetrie dieses Wortes, liebe Andrea, soll heißen, wenn ich jemanden als nett bezeichne, dann meine ich das wirklich nett, muss aber darauf wohl gefasst sein, dass insbesondere weibliche Wesen mir dann eventuell ins Gesicht springen *hehe*

        Gefällt mir

  1. „Nett“ wurde meiner Meinung nach häufig als „undefinierbar“ benutzt und hat dadurch ein schlechtes Image. Ich denke, jeder Mensch möchte schon irgendwo eingeordnet werden, höchstwahrscheinlich in der positiven Skala 😉 Ich verstehe Andrea !

    Gefällt 2 Personen

  2. Kommt immer auf die Situation an, in der das Wort genutzt und für wen verwendet wird.
    Hier schon bedenklich, gleicht es einer Nötigung, ihm mehr abzuverlangen. Hingegen sollte ein Mann, der in Beziehung mit einer Frau ist, sie schon mehr als nur nett finden. Gibt es aber durchaus auch, dass er sagt, er findet sie halt nett und daher ist er mit ihr zusammen.
    Das ist bei mir dann eher nicht angebracht (vorsichtig formuliert). 😉

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt 2 Personen

  3. Entzückende Mitzi, Es tut mir leid aber ich habe dich ebenfalls geliebstert. Also, eigentlich tut es mir natürlich nicht leid, denn ich finde die Art wie du die Fragen beantwortest, so herrlich erfrischend, dass ich quasi gar nicht anders konnte, als dich mit auf die Liste zu setzen…
    Guckste mal ob du beizeiten Lust darauf hast. Muss ja nicht sofort sein.

    Ver(z)ückte Grüße,
    Jenny

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s