Autunno VI

Herbstvorteil: Ein herrlich ruhiger Abend im Ort. Unter der Woche mit kaum Touristen. Wobei Deutsche hier eh nicht sind. Also außer mir.

Am Strand ist auch niemand. Außer mir. Wobei ich, kurz nach dem Bild auch nicht mehr am Strand, sondern im Wasser war. Bald wird es sogar für mich zu kalt. Aber diesmal geht es noch.

Es grüßt Sie Mitzi, die sich auf der Terrasse gerade den Hintern abfriert, das aber nie zugeben würde.

8 Gedanken zu “Autunno VI

  1. Ok, kann ich toppen: wir waren an der Nordsee und… drin! (Na gut, einmal). Überraschenderweise gar nicht so kalt wie erwartet, da war mancher Bergsee ein heftigeres Herzenserlebnis. Und es war nicht der stürmischste und kälteste, sondern ein sonniger und für dortige Verhältnisse geradezu windstiller Tag. Trotzdem Anfang Oktober, darauf muß ich beharren.
    Touristenentleerte Stätten sind freilich schöner, bis auf die entsprechenden Branchen, und ein Wunsch. Doch wie ist das immer mit diesem Widerspruch: man ist ja selbst einer… Natürlich nicht ein besoffen auf der Plaza gruppengrölender, keiner, der in Badekleidung Museen und aktuelle Tempel besuchen würde, das nicht, aber gleichwohl (immerhin, die seelenraubenden Fotos müssen ja von jemandem gemacht werden!). Ab wann und bis wann ist man denn Touri, ab wann regulärer Besucher, ab wann schon Teilzeiteinheimischer?

    Gefällt 1 Person

    1. Getoppt – im Gegensatz zur Nordsee (und mehr noch einem eiskalten Bergsee) ist das Mittelmeer im Oktober für Anfänger :). Hut ab.
      Das mit dem Touristsein ist schwer abzugrenzen. Irgendwie bin ich es natürlich auch, fühle mich mittlerweile aber nicht mehr so. Regelmäßiger Besucher trifft es wahrscheinlich am besten. Geht es aber darum, dass man als Tourist viele Fotos macht, dann bin ich erst langsam auf dem Weg der Besserung. Ich schicke noch immer wahnsinnig viele an meine Freunde und nerve sie vermutlich schon. Jedenfalls dann, wenn sie gerade arbeiten müssen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s