Beschränkt kreativ, aber glücklich und dankbar

Ein Blick dürfte Ihnen reichen und Sie ahnen, dass an mir weder eine Fotografin noch eine Frau mit Blick für das richtige Arrangement von Büchern verloren gegangen ist. Ein wenig uninspiriert und nur leidlich gut drapiert liegen sie hier. Bei mir ist es eben nur das Schreiben, das mit liegt. Für den Rest benötige ich Unterstützung.

Im aktuellen Fall bei „Nix mit Amore“ von Constanze Kramer, die mir das perfekte Cover gestaltet hat. Ein herzliches Dankeschön und eine warme Empfehlung. http://www.coverboutique.de
Ein ebenso herzliches Dankeschön an Mira (www.miraalexander.de) die mich bei den ersten beiden Büchern begleitet hat und deren Cover eben erst wieder auf der Münchner Auer Dult bei den Lesern gut angekommen sind. 
Ohne Euch wäre ich verloren gewesen. 

Vielleicht kann ich meine drei Lieblinge bald einmal mit einem schöneren Bild präsentieren. Der beste meiner Freunde kann das, was ich nicht kann. Mich und alles andere ordentlich fotografieren und in Szene setzen. Danke für das Bild im Buch, Oliver Metzner.

Halt die Klappe, denken Sie sich und haben natürlich recht. Trotzdem….einer muss noch rein. Danke, Christine und danke Carola und Marion (www.cr-leseagentur.de). Ich freu mich so sehr auf die von euch organisierten Lesungen im nächsten Jahr.

Hinter mir steht einer und fragt mich, ob ich bescheuert bin. Vielleicht. Aber man muss doch auch mal danke sagen dürfen. Es ist nicht selbstverständlich, dass einem so viele Menschen unterstützen und dabei weit über das hinausgehen, was zu erwarten wäre. Und deshalb auch danke, an jeden der hier mit liest und meine Kommafehler großzügig ignoriert und mir mit so vielen Kommentaren und Möglichkeiten zum Gedankenaustausch immer wieder eine große Freude bereitet.

Danke! 

Ihre glückliche Mitzi

 

 

17 Gedanken zu “Beschränkt kreativ, aber glücklich und dankbar

  1. Liebe Mitzi!

    Bescheuert sind Sie ganz sicher nicht 🙂 Da wird mir hier wohl jeder beipflichten. Weshalb auch. Danke zu sagen ist schließlich wichtig. Vor allem, weil so wunderbare Bücher entstanden sind, die mit zauberhaften Geschichten die Herzen erwärmen.
    Ich wünsche viel Erfolg damit und viele weitere Schmöker… egal wie sie drapiert sind. 🙂

    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 7 Personen

  2. Liebe Mitzi,
    da sind Sie doch in guter Gesellschaft. Nicht einmal Charlotte Link, Cornelia Funke, Nele Neuhaus, oder Joanne K. Rowling können ihre Cover selbst machen.

    …. und außerdem:
    Diese genialen Coveristinnen wollen ja auch Arbeit haben! 😉
    Gruß Heinrich

    Gefällt 4 Personen

  3. „Hinter mir steht einer und fragt mich, ob ich bescheuert bin.“ Ich hoffe, das war war kein realer Mensch, sondern nur Dein leichter Selbstzweifel. Denn entweder er kennt Dich sehr gut, und wir alle, Deine Leser, irren uns, oder er hat nicht die geringste Ahnung davon, was Du hier machst. Bitte sei weiterhin „bescheuert“.;-)

    Gefällt 1 Person

  4. Um ehrlich zu sein habe ich diese ganzen Instagrambuchblogger noch nie verstanden. Ich meine passende Farben zum Cover zu suchen, okay… Aber dann auch noch die Inneneinrichtung dazu abstimmen? Pfff… Da ist mir der Inhalt wesentlich lieber 😉

    Übrigens, Herzlichen Glückwunsch zu einem weiteren Buch!

    Gefällt 1 Person

    1. Mir auch (die Inhalte). Aber Instagram verstehe ich zu großen Teilen eh nicht. Bzw. ich glaube ich verstehe es, aber es ist nicht wirkliche meine Welt. Alla…ich esse lieber, als das ich essen fotografiere.

      Danke!!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s